Therapiezentrum-Rodenacker: PHYSIOTHERAPIE – KRANKENGYMNASTIK

Unsere Schwerpunkte

Schwerpunkt Psychomotorik / Motopädie (für Kinder)

  • In der Psychomotorik wird eine Entwicklungsförderung durch Spiel, Bewegung und Wahrnehmungsschulung angestrebt, wobei von einer Einheit zwischen seelischen („Psycho“) und körperlichen Vorgängen in der Bewegung („Motorik“) ausgegangen wird.
  • Im Mittelpunkt der Therapie steht die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sowie der Handlungsmöglichkeiten der Kinder. Dies beinhaltet auch, dass die Kinder über Bewegungsspiele viele Erfolgserlebnisse erfahren, was das Selbstbewusstsein gestärkt. Zudem lernen sie mit Gefühlen, z.B. Aggressionen oder Ängsten, umzugehen und im Umgang mit anderen Kindern lernen sie zudem ihre eigenen Grenzen und die der Anderen zu erkennen und zu respektieren.
  • Sie wird bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen der Bewegung, bei besonders unruhigen und überaktiven Kindern, bei ängstlich-gehemmten Kindern, Kindern, deren Entwicklung durch bestimmte Erkrankungen beeinträchtigt wird (Asthma, Neurodermitis, Leukämie u.ä.) sowie Kindern mit Lernschwächen (Rechnen, Schreiben, Lesen) eingesetzt.

Siehe auch: www.ifk.de

Siehe auch: www.psychomotorik.com